Graffiti und Wandgemälde in New York – Mein Trip nach New York
Mein Trip nach New York Einkaufswagen 0

Graffiti und Wandgemälde in New York


GRAFFITIE IN NEW YORK


AUTHOR SANEL HUSKANOVIC / KATEGORIE GRAFFITIE / VERÖFFENTLICHT: APR-14-2019

World Trade Center 2 Fundamentummantelung

Stellen Sie sich eine Stadt vor, in der Graffiti nicht illegal ist, eine Stadt, in der jeder zeichnen kann, was er möchte. Wo jede Straße mit Millionen Farben und Phrasen überschwemmt ist. An einer Bushaltestelle zu stehen an der es nie langweilig ist. Eine Stadt, die sich wie eine Party anfühlt, zu der alle eingeladen sind, nicht nur die Immobilienmakler und Barone großer Unternehmen. Stellen Sie sich eine solche Stadt vor und hören Sie auf, sich an die Wand zu lehnen - sie ist nass.

- Banksy -

Alles begann in New York, genauer gesagt in der Bronx. Die Gangs sprühten ihr Graffitie Zeichen an Gebäudeecken, um ihr Gebiet zu markieren. Dann aber sahen Künstler etwas schönes darin und Kids und andere malten wähernd den 70' Wände, Züge, Subways und andere auffällige Orte an, was damals gefährlich und illegal war. Nähres dazu gibt es auf der Bornx, Queens und Brooklyn Tour.

Das hat sich geändert - wenn ihr einen Beweis benötigt, dass Street Art zur heutigen Kultur gehört, dann sucht die Metallumatelung des World Trade Center 2 Fundaments auf - der zukünftige Wolkenkratzer und eine der teuersten Immobilien der Welt.

Unsere Bestseller

Sold out

Sold out

Sold out

Sold out

10 Graffities in New York die sehenswert sind

1. Mutter Teresa und Mahatma Gandhi

2. I LOVE THE BRONX

Eines der bekanntesten und lieblings Kameramotive befindet sich in der Bronx. Wir suchen es natürlich auf unserer Bornx, Queens und Brooklyn Tour auf und steigen für eine Foto aus dem Bus aus. Das wahre New York - Bronx, Queens und Brooklyn Tour gibt es hier.

3. Biggie Smalls

Die berühmte New York Rapper Legende und einer der ersten Rap Superstars, Biggi Smalls oder Notories BIG genannt, ist ein Wahrzeichen von NYC und Brooklyn. Dieses große Wandgemälde findet ihr unter folgender Adresse in Bushwick - 1091 Bedford Ave, Brooklyn, NY 11216.

4. Andenken an die 9/11 Feuerwehrleute  

Ein rührendes und riesiges Wandgemälde von "Kobra" dem berühmten brasilianischen Straßenkünstler zu ehren der Feuerwehrmänner und -frauen von 9/11. Ihr findet es an der Ecke 3rd Avenue und 49th Street.  

5. High Line Park, Freiheitsstatue  

6. Michael Jackson

Das Andenken an King of Pop ist im East Village zu finden, Ecke 11th Street und 1st Avenue.

7. Ground Zero Baustelle

Die Künstler Todd Gray, Hektad, BoogieRez, Stickymonger und das Ehepaar Chinon Maria und Sebastian Mitre haben die Struktur in hellen Bildern, die von Pop Art und Anime inspiriert wurden, überdeckt und eine willkommene Farboase in einer Gegend (dem Finanzviertel) geschaffen wo die Palette, mild gesagt, gedämpft ist.

8. Johnson Avenue in Brooklyn

Dieser Industrieblock in Bushwick bietet Straßenkünstlern aus der ganzen Welt erstklassige Wandflächen. Ein Spaziergang an den Lagerhäusern entlang der Allee führt euch an farbenfrohen Wandgemälden von Rime (alias Jersey Joe), den Schweizer Künstlern Tones One und Host 18 vorbei.

Johnson Avenue und Bogart Street, Bushwick, Brooklyn.

9. Original Banksy

Einer meiner Lieblingsstücke, ein orginal Banksy, der wohl berühmteste alle Straßenkünstler. Ein annonyma Britte der nur in einer Maske malt und der jahrelang von Polizei gesucht war bis man seine Graffities als Kunst anerkannte.

Dieses hier findet ihr auf Ecke 79th Straße und Broadway. Straßenkunst wird normalerweise nicht unter Plexiglas erhalten, aber Hammer Boy von Banksy ist eine Ausnahme - eine, die man für einen Künstler erwarten könnte, dessen Stücke eine Million Dollar bei einer Auktion erzielt haben. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal für Hammer Boy: Es befindet sich auf der Upper West Side, einer eher etwas zugeknöpfter Nachbarschaft, der für Graffiti-Wandbilder nicht bekannt ist.

Hammer Boy, der sich an der Außenwand eines DSW-Stores befindet, erschien erstmals im Jahr 2013, und die Besitzer des Gebäudes wussten es ist ein Attraktion. Er schützte es vor Vandalismus und Wetter, indem er eine Plexi-Platte darüber schraubte. Das Thema ist typisch Banksy - die Silhouette eines Kindes mit einem Vorschlaghammer, der an einem echten Hydranten vor der Wand niederzuschlagen scheint.

10. Big Pun

Diese Hommage an den beliebten puertorikanischen Rapper Big Pun (alias Big Punisher, alias Christopher Lee Rios), der im Jahr 2000 verstorben ist, wurde von den Grax-Graffitikünstlern Tats Cru gegründet und wird jedes Jahr an Puns Geburtstag, dem 10. November, neu lackiert. Es ist eine Erinnerung an die tiefen Verbindung zwischen der Gemeinde und Pun, dem ersten Latino-Rapper, der Platin als Solo-Act bekommen hat. Auf unserer Bronx, Queens und Brooklyn Tour fahren wir an dem Graffitie vorbei.



Älterer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen